Über die Achilles-Fersen von Unternehmen (und die eines Managing Directors)

Nach allgemeinem Verständnis umfasst das Jobprofil eines Managing Directors eine breite Vielzahl von Aufgaben. Dazu gehören unter anderem die strategische Unternehmensführung, die Entwicklung von Planungs- und Kontrollsystemen, die Finanz- und Budgetverantwortung, der Ausbau des bestehenden Kunden- und Lieferantenstammes, die Sicherung des notwendigen Auftragsbestands, einer nachhaltigen Produktivitätserhöhung und des aktuellen und künftigen Unternehmenserfolgs. In jungen und dynamischen Unternehmen wie dem unseren gesellen sich dazu noch Aufgabengebiete, die nicht ganz so naheliegend sind. So finde ich mich ab und zu dabei wieder, über einem Artikel für eines der zahlreichen IT-Magazine in unserem Themenumfeld zu brüten, die wissen möchten, was denn Code42 zu bestimmten Themen zu sagen hätte. So war es auch Anfang März, als die sehr empfehlenswerte Zeitschrift IT-Sicherheit für ihre am 14. April erscheinende Ausgabe 2/18 anfragte, ob wir zum dortigen Themenschwerpunkt Endpoint- und Netzwerksecurity einen redaktionellen Beitrag liefern könnten.

Ich muss zugeben, dass mir die meisten Aspekte meines Jobs durchaus leichter fallen, als mehrseitige Artikel für Fachzeitschriften zu verfassen. Aber da die Sicherheit von Endgeräten nun einmal im absoluten Fokus unseres Unternehmens und mir am Herzen liegt, bin ich der Bitte natürlich trotzdem sehr gerne nachgekommen und habe meine Meinung zu einer der drängendsten Herausforderungen zu Papier gebracht, der sich die IT-Verantwortlichen in Unternehmen heute ausgesetzt sehen: Der Schatten-IT, die eine hochsensible potenzielle Angriffsfläche für Cyberattacken und Datendiebe darstellen kann.

Ein PDF dieses Artikels „Schatten-IT – Achilles-Ferse von Unternehmen“ können Sie hier herunterladen – und Sie können auf unserer Facebook-Seite natürlich gerne kommentieren, wie Sie mit diesem Thema in Ihrem Unternehmen umgehen. Übrigens: Falls Sie bei diesem Umgang Unterstützung benötigen sollten – Sie wissen, wo Sie mich erreichen können.

Carsten Graf
Managing Director Code42


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*